silent•touch® 

der Zauber der Berührung

oder

Causal-kybernetische Schmerz-und Regulationsmedizin nach Dr. med. Harald Daub

AKTUELLES :

(Beim Klick auf das jeweilige Thema erscheint ein entsprechender Kurztext)
Der aktuelle Stand der Homepage hat den Sinn, zunächst das Wesentliche zu zeigen. Ich werde die Homepage in der nächsten Zeit Schritt für Schritt weiter entwickeln, sie ausbauen und  schöner gestalten.
Themenabende „Schmerz, wie wir mit ihm umgehen und ihn auflösen können“ (genaueres siehe TERMINE )
• Samstag 06.Oktober 2018   19:00-ca 21:30  • Hechingen
• Mittwoch, 10. Oktober 2018 19:00- ca. 21:30 • Tübingen
• Donnerstag 11.Oktober 2018: 19:00- ca. 21:30   • Münsingen

GRUNDKURSE

• 02.-04. November 2018 im Bürgerzentrum Magolsheim  Baldeckstraße 7, D-72525 Münsingen ,  Deutschland Schwäbische Alb
• 23.-25. November 2018 im Zentrum der Einheit Schweibenalp  CH-3855 Brienz, Schweiz zentral  
• 30.November-02.Dezember 2018 in der Nature Community eG  St. Hubertus 1  D-92539 Schönsee (0berpfalz/Bayern) , Deutschland Nähe Tschechien 

HERZLICH WILLKOMMEN

Mein Name ist Dr. med. Harald Daub und ich freue mich sehr über Deinen & Ihren Besuch auf der Homepage von silent•touch®.

Ich bin freier Arzt , Experte für ursächliche Schmerz-Lösung und Regulations- Medizin sowie der Begründer und Entwickler von silent•touch®.

Allgemeine ÜBERSICHT :

(Beim Klick auf das jeweilige Thema erscheint ein entsprechender Kurztext)
Was bietet silent•touch® und was kann oder wird demnach dein Profit sein?
• Schmerzlösung und Schmerzfreiheit • ganzheitliches Gesundheitsverständnis • konkrete akute Hilfe und Selbsthilfe • Freude an gegenseitiger Unterstützung • neuartige effektive Behandlungsmethode • dauerhafte Selbstbehandlung / Selbstheilung • für jeden Menschen erlernbar und erfahrbar • Anwendung in der Familie und dem Umfeld • Möglichkeit zum Aufbau eines neuen eigenen Berufes  • Erweiterung des therapeutischen Angebotes in der eigenen bestehenden oder zukünftigen Praxis • Auflösung von seelischem/emotionalem Schmerz und Leid • Freude, Begegnung,Tiefe im Selbst und im Miteinander • neue Freunde und Herzensmenschen • Selbsterfahrung und persönliche Weiterentwicklung • professioneller medizinischer Hintergrund auf der Basis langjähriger Erfahrung • liebevolle, ehrliche und nahbare Trainer und Begleiter • …. und noch vieles mehr.
Die Methode silent•touch® setzt sich aus folgenden drei Bausteinen zusammen. 
• Die Muskel-Meridian-Therapie (Neuro-Myofasciale Regulationstherapie nach Dr.med. Daub) nutzt eine Vielzahl von Stimulations-/ Triggerpunkten (WUPs=“Waking UP Points“) zur Lösung von bestehenden Blockaden und konkreten Schmerzsyndromen. (Weiterführendes siehe bitte unten.)
• Das PEIoga®-Training beinhaltet eine Reihe von körperlichen Übungen mit dem Erfolg, die Beweglichkeit und Vitalität zu steigern sowie gleichzeitig konkrete Schmerz-Lösung zu bewirken. (Weiterführendes siehe bitte unten.)
• Die Stille Berührung ist in Worten und ohne konkrete Selbsterfahrung kaum zu beschreiben. Sie ermöglicht Heilung und Linderung durch echtes, pures , ehrliches Berühren und führt zu Schmerzlösung, Entspannung, Befreiung, zu sich Kommen und zur Lösung von körperlichen und seelischen Blockaden.
Die Ausbildung silent•touch® setzt sich aus  folgenden Modulen zusammen: 
• Der Grundkurs ist inhaltlich in sich abgeschlossen und ermöglicht ein anschliessendes direktes „Loslegen“ im Leben. Schwerpunkt ist die „Stille Berührung“. Er ist Ausbildung,  Selbsterfahrung sowie Selbsttherapie gleichermaßen.  Die Dauer ist 3 Tage: in der Regel von Freitag 14:00 bis Sonntag ca. 17:00. (Individuelle Abweichungen der Zeitspur sind möglich.)
• Der Aufbaukurs – Practitioner/Master Kurs – dauert 5 Tage (entweder am Stück oder 2 mal 2,5 Tage). Er beinhaltet die komplette Bandbreite der Muskel-Meridian-Therapie mit den zugehörigen PEIoga® Übungen zur Behandlung und Therapie des gesamten Bewegungsapparates sowie weiterer Beschwerdekomplexe. Weiterhin beinhaltet er  eine Vertiefung des Prinzips  von silent•touch.
• weitere Module sind in Konzeptionierung: u.a. „silent•touch®-Professional“, „PEIoga®-Intensive,   Themenkurse in Verbindung mit Tanz, Schauspielerei, Sport und Fitness sowie Bewusstsein und Selbst-Sein.
Behandlungen mit den beschriebenen Modulen führe ich persönlich im Kontext meiner ärztlichen Tätigkeit in meiner Praxis durch sowie weitere Therapeuten, welche sich in den entsprechenden Kursen entsprechend ihrer jeweiligen Tätigkeit ausgebildet haben.
Kursabsolventen der silent•touch® Seminare können die Inhalte selbstverantwortlich entweder im persönlichen Umfeld , bei sich selbst oder auf der Basis ihrer beruflichen Tätigkeit und therapeutischen Ausrichtung anwenden und ausüben.
Medizinwissenschaftlich formuliert ist die silent•touch® Methode:
Die Causal-Kybernetische Schmerz-und Regulationsmedizin nach Daub (Cyberno-Therapie©)
Die Basis-Prinzipien/Techniken:
Senso-tendo–pressorische kybernetische Therapie (Muskel-Meridian-Therapie©)
Die MMT  nutzt eine Vielzahl von manuell ausgeführten Stimulations-/ Triggerpunkten  zur Lösung von Blockaden und konkreten Schmerzsyndromen auf neuro-tendomyofascialer Regulationsebene.
Senso-kinematische kybernetische Therapie (PEIoga®Training und Therapie)
Das PEIoga® Training beinhaltet eine Reihe von körperlichen Übungen mit dem Ziel, die Beweglichkeit und Vitalität zu steigern und Schmerzlösung zu bewirken. Gleichzeitig wirkt es auch psychisch-emotional entspannend, kräftigend und  Ich- stärkend.
Senso-kinästhetische kybernetische Therapie (stille•Berührung)
Die Wirkung der stillen Berührung  ist in Worten und ohne konkrete Selbsterfahrung kaum zu beschreiben. Sie ermöglicht Heilung und Selbstregulation durch fühlendes pures Berühren und führt zu Schmerzlösung, Entspannung, zu sich Kommen und  Lösen von körperlichen und seelisch/emotionalenen Blockaden .
Weitere Ausführungen zu wissenschaftlichen Betrachtungen habe ich bereits formuliert und stelle ich gerne bei Wunsch in einem Vortrag oder einer medizinischen Austauschrunde vor und zur Verfügung.

FÜR WEN IST  SILENT•TOUCH® ?

(Beim Klick auf das jeweilige Thema erscheint ein entsprechender Kurztext)
THERAPEUTEN ist silent•touch®  besonders zu empfehlen: Ärzte, Heiler und Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Masseure, Sport-und Fitnesstrainer, Personaltrainer,  Yogalehrer und vor allem auch Menschen, die in der Krankenpflege oder der Seniorenbetreuung tätig sind, können von silent•touch® enorm profitieren.
Der Grundkurs ist in  sich inhaltlich abgeschlossen und man kann das Gelernte und Erfahrene sofort anwenden und in die Tat umsetzten. Er bietet  gleichzeitig die Basis für die  Ausbildung zum silent•touch® Practitioner/Master und alle weiteren Themenkurse. 
JEDER MENSCH kann und darf an diesem Seminar teilnehmen. Es wird gut verständlich vermittelt, gibt einen gesunden Überblick über die Entstehung von Schmerzen und zeigt einen natürlichen Weg für deren Lösung. Sowie einen gesunden Zugang zum Thema Heilung im Allgemeinen und Selbstheilung eigener Beschwerden und Erkrankungen.  Das Seminar ist  sehr praktisch und für den Alltag konkret und leicht anwendbar. Besonders die „stille Berührung“ (siehe unten) ist eine wundervolle Medizin für jede Lebenslage.
Es ist jedem Menschen erlaubt, einen anderen Menschen mit dessen Zustimmung zu berühren. Es ist jedem Menschen erlaubt, mit einem anderen Menschen mit dessen Zustimmung Übungen zu machen. silent•touch® möchte ermöglichen, dass Menschen sich gegenseitig berühren – und sich gegenseitig in ihrer Heilung unterstützen können. Das darf man. Man muss sich nur an geltende finanz-und allgemeinrechtliche Bestimmungen halten  und darf z.B. keine Diagnosen erstellen oder Therapie-versprechen machen. Hierfür ist jeder selbst verantwortlich.
Weiterbildung für bereits ausgebildete SPEZIALISTEN
Eine spezielle Empfehlung des  Grundkurses SILENT•TOUCH® richte ich an alle Therapeuten und Anwender der MYOREFLEXTHERAPIE, der Therapie nach Liebscher und Bracht, der Nadi Muskelfunktionstherapie nach R. Rittiner, den Trainern und Anwendern des FIVE Bewegungkonzeptes sowie den Anwendern und Therapeuten der Biokinematik nach Walter Packi. (Alle diese Therapiekonzepte haben dieselben Wurzeln wie die von mir weiterentwickelte MUSKEL-MERIDIAN-THERAPIE (siehe weiter unten), welche Teil des Gesamtkonzeptes silent•touch® ist. Da wir im Grundkurs aber vor allem die „stille Berührung“ (–> silent•touch) in den Mittelpunkt stellen, ist er für bereits ausgebildete Therapeuten der erwähnten Schulen eine hervorragende Erweiterung der heilerischen, menschlichen und  therapeutischen Kompetenz im ganzheitlichen v.a. auch seelischen Sinne.)

Die methodischen Inhalte von silent•touch® 

(Beim Klick auf das jeweilige Thema erscheint ein entsprechender Kurztext)
  • Die Muskel-Meridian-Therapie (Myofasziale Regulationstherapie nach Daub) nutzt eine Vielzahl von Stimulations-/ Triggerpunkten (WUPs= “Waking Up Points“) zur Lösung von Blockaden und konkreten Schmerz-syndromen. Im Grundkurs vermitteln wir einige wesentliche Therapiepunkte für die am häufigsten vorkommenden Schmerzphänomene. Im Aufbaukurs Practitioner/Master wird das komplette System vervollständigt.

( Für weitere Ausführungen klicke(n Sie ) bitte auf das Foto )

MUSKEL-MERIDIAN-THERAPIE
  • Die Wirkung der stillen Berührung ist in Worten und ohne konkrete Selbsterfahrung kaum zu beschreiben. Sie ermöglicht Heilung und Linderung durch fühlendes pures Berühren und führt zu Schmerzlösung, Entspannung, zu sich Kommen und  Lösen von körperlichen und seelisch/emotionalenen Blockaden . Als Grundlage und innere Haltung eröffnet die stille Berührung  jedem therapeutischen Handeln eine neue Dimension.
STILLE BERÜHRUNG
  • Das PEIoga® Training beinhaltet eine Reihe von körperlichen Übungen mit dem Erfolg, die Beweglichkeit und Vitalität zu steigern und gleichzeitig Schmerzlösung zu bewirken . Gleichzeitig wirkt es emotional entspannend und ist hervorragend im Alltag anwendbar. Es ist extrem hilfreich für jegliche körperorientierte Therapie und für die klassische Physiotherapie. Im Grundkurs werden einige wesentliche Übungen vermittelt.
PEIoga® Training