Im Folgenden einige Videos für einen ersten Eindruck.

Ich wünsche euch und Ihnen viel Freude beim schauen.

Beim Klicken auf das (+) über den jeweiligen Videos erscheint ein entsprechender Text.

DER GRUNDKURS RICHTET SICH AN DIE MEDIZINISCHEN SPEZIALISTEN ALS AUCH AN JEDEN MENSCHEN, DER NEUGIERIG AUF DEN EIGENEN KÖRPER , AUF SCHMERZFREIHEIT UND DIE EIGENE GESUNDHEIT IST

Im Grundkurs steht die stille Berührung, welche Namensgeber des Seminarkonzeptes und der gesamten Therapie ist, zunächst im Mittelpunkt. Sie ist für mich als Mensch eine unglaubliche Bereicherung und wesentliche Grundlage meiner therapeutisch ärztlichen Tätigkeit. Immer wieder sagen Seminarteilnehmer, dass silent•touch jeder Mensch kennenlernen sollte.

THERAPEUTEN ist der Kurs besonders zu empfehlen: Ärzte, Heiler und Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Masseure, Sport-und Fitnesstrainer, Personaltrainer,  Yogalehrer und vor allem auch Menschen, die in der Krankenpflege oder der Seniorenbetreuung tätig sind können von silent•touch® enorm profitieren.

Er bietet gleichzeitig die Basis für die professionelle Ausbildung zum silent•touch® Practitioner.

JEDER MENSCH kann und darf an diesem Seminar teilnehmen. Es wird gut verständlich vermittelt, gibt einen gesunden Überblick über die Entstehung von Schmerzen und zeigt einen natürlichen Weg für deren Lösung. Sowie einen gesunden Zugang zum Thema Heilung im Allgemeinen und Selbstheilung eigener Beschwerden und Erkrankungen.  Das Seminar ist  sehr praktisch und für den Alltag konkret und leicht anwendbar. Besonders die „stille Berührung“ (siehe unten) ist eine wundervolle Medizin für jede Lebenslage. Es ist jedem Menschen erlaubt, einen anderen Menschen mit dessen Zustimmung zu berühren. Es ist jedem Menschen erlaubt, mit einem anderen Menschen mit dessen Zustimmung Übungen zu machen. silent•touch® möchte ermöglichen, dass Menschen sich gegenseitig berühren – und sich gegenseitig helfen können. Das darf man. (Man muss sich nur an geltende finanz-und allgemeinrechtliche Bestimmungen halten  und darf z.B. keine Diagnosen erstellen oder Therapie-versprechen machen. Hierfür ist jeder selbst verantwortlich. )

Weiterbildung für bereits ausgebildete SPEZIALISTEN

Eine spezielle Empfehlung des  Grundkurses SILENT•TOUCH® richte ich an alle Therapeuten und Anwender der MYOREFLEXTHERAPIE, der Therapie nach Liebscher und Bracht, der Nadi Muskelfunktionstherapie nach R. Rittiner, den Trainern und Anwendern des FIVE Bewegungkonzeptes sowie den Anwendern und Therapeuten der Biokinematik nach W.Packi. (Alle diese Therapiekonzepte haben dieselben Wurzeln wie die von mir weiterentwickelte MUSKEL-MERIDIAN-THERAPIE (siehe weiter unten), welche Teil des Gesamtkonzeptes silent•touch® ist. Da wir im Grundkurs aber vor allem die „stille Berührung“ (silent•touch) sowie die ETR Technik (s.u.) in den Vordergrund stellen, ist er für bereits ausgebildete Therapeuten der erwähnten Schulen eine hervorragende Erweiterung der heilerischen, menschlichen und  therapeutischen Kompetenz im ganzheitlichen v.a. auch seelischen Sinne.)

DIE INHALTE

  • SILENT•TOUCH Die Wirkung der stillen Berührung  ist in Worten und ohne konkrete Selbsterfahrung kaum zu beschreiben. Sie ermöglicht Heilung und Linderung durch fühlendes pures Berühren und führt zu Schmerzlösung, Entspannung, zu sich Kommen und  Lösen von körperlichen und seelisch/emotionalenen Blockaden . Als Grundlage und innere Haltung eröffnet die stille Berührung  jedem therapeutischen Handeln eine neue Dimension.
  • Das PEIoga® Training beinhaltet eine Reihe von körperlichen Übungen mit dem Ziel, die Beweglichkeit und Vitalität zu steigern und Schmerzlösung zu bewirken. Gleichzeitig wirkt es emotional entspannend und ist hervorragend im Alltag anwendbar. Es ist extrem hilfreich für jegliche körperorientierte Therapie und für die klassische Physiotherapie. Im Grundkurs werden einige wesentliche Übungen vermittelt.
  • Die Muskel-Meridian-Therapie (Myofasziale Regulationstherapie nach Daub) nutzt eine Vielzahl von Stimulations-/ Triggerpunkten (WUPs= “Waking Up Points“) zur Lösung von Blockaden und konkreten Schmerz-syndromen . Im Grundkurs vermitteln wir einige wesentliche Therapiepunkte für die am häufigsten vorkommenden Schmerzphänomene.

Video über den silent•touch® PRACTITIONER mit interessanten Statements der Teilnehmer und einem kurzen Interview mit Dr. Rüdiger DahlkeClick here to change this text

Click here to change this text